Fähre „Werben“ in Räbel

Immer wieder ist ein Übersetzen mit der Gierfähre ein beschauliches Erlebnis. Wenn Sie östlich der Elbe den Elberadweg erkunden, sollten Sie es nicht versäumen einen Abstecher nach Werben zu unternehmen. Bei der Überfahrt können Sie Entspannen und die Ruhe Genießen. Nur das Gurgeln des Wassers und das Zwitschern der Vögel dringt an Ihre Ohren.

 


Vorübergehende Fährzeiten:

Heiligabend: 05:30 – 16:00 Uhr
Feiertage: 07:00 – 16:00 Uhr
27.12. von 07:00 bis 21:30 Uhr
28.12. bis 30.12. von 05:30 bis 21:30 Uhr
Silvester: 05:30 – 16:00 Uhr
Neujahr: 10:00 – 16:00 Uhr
02. bis 03.01. 2021 von 07:00 bis 21:30 Uhr
04. bis 05.01. von 05:30 bis 21:30 Uhr
06.01. von 07:00 Uhr bis 21:30 Uhr
ab 07.01. wieder Normalbetrieb

Fährzeiten im Gierseilbetrieb: 

Montag – Freitag:           05:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Sonnabend:                    07:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Sonntag:                          07:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Feiertage:                        07:00 Uhr bis 21:30 Uhr 

 


Begrenzung der Tonnage:

Ab dem 21. September 2020 wird die Tonnage der Fähre aufgrund der Umleitungsstrecke der L 2 der mitzuführenden Fahrzeuge auf 7,5 t begrenzt. Von der Tonnagenbegrenzung sind landwirtschaftliche Fahrzeuge ausgeschlossen.

Fährpreise bitte anklicken!

Auskunft unter Tel.: 0173 2486795

Die Fähre Sandau ist ab 03.02.2020 wegen Bauarbeiten außer Betrieb!


 

 

 

 

 

Fähre „Werben“ in Räbel – Ein geschichtlicher Abriss.

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/jahresfoto.jpg

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/karte-faehre1.jpg