Fähre „Werben“

Immer wieder ist ein Übersetzen mit der Gierfähre ein beschauliches Erlebnis. Wenn Sie östlich der Elbe den Elberadweg erkunden, sollten Sie es nicht versäumen einen Abstecher nach Werben zu unternehmen. Bei der Überfahrt können Sie Entspannen und die Ruhe Genießen. Nur das Gurgeln des Wassers und das Zwitschern der Vögel dringt an Ihre Ohren.

 

 

 


    

Fähre „Werben“ in Räbel
Die Tonnage der mitzuführenden Fahrzeuge wird auf 15 t begrenzt.


Voraussichtlicher Baubeginn für die Sanierung der Fähranleger mit Straßenanschluss an der L 2, Fährverbindung Räbel – Havelberg, ist der 24. September 2018.

Die Fähre Werben/Räbel wird bis zum Baubeginn den Fährbetrieb aufrechterhalten.

Fährzeiten:

Montag – Freitag:                           6:00 Uhr – 20:00 Uhr

Sonnabend                                        7:00 Uhr – 20:00 Uhr

Sonn- und Feiertage:                    8:00 Uhr – 20:00 Uhr

Sollten sich Änderungen zum Baubeginn ergeben, werden diese umgehend bekanntgegeben.

Auskunft unter Tel.: 0173 2486795


 

 

 

 

 

Fähre Räbel – Ein geschichtlicher Abriss.

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/jahresfoto.jpg

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/karte-faehre1.jpg