Veranstaltungskalender der Stadt Werben 2015

Folgende Veranstaltungen sind gemeldet:

 (Die Termine des Kirchspiels Werben finden Sie hier)

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/Foto-Chor-phonova-1.jpg

05. September 2015: Konzert in der St. Johanniskirche

O come, letus sing Eine Reise durch die Chormusik mit dem Preisträger des 9. Deutschen Chorwettbewerbs Das Vocalensemble phonova Wernigerode ist ein noch  junger Chor, der im Herbst 2009 von Bertram Zwerschke, seiner Frau Heidrun und ehemaligen Sängerinnen gegründet wurde. In der Chortradition des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode/ Harz hat es sich der Chor zur Aufgabe gemacht, die spezifische Literatur für jungen Frauenchor zu erschließen und in souveränen Interpretationen zu verbreiten. Dem Vocalensemble phonova Wernigerode gehören vornehmlich  ehemalige Sängerinnen unterschiedlichster Jahrgänge von 1993 bis zur Gegenwart aus Mädchenchor- und Rundfunk-Jugendchor Wernigerode an, die sich aus ihrer gemeinsamen Schulzeit  kennen.  Sie alle eint der Wunsch, auch nach dem Abitur weiter gemeinsam zu singen und anspruchsvolle Chormusik aktiv präsentieren zu können. Die jungen Sängerinnen reisen in unregelmäßigen Abständen aus ganz Deutschland  zu Probenphasen an, deren Ergebnisse dann in den Konzerten vorgestellt werden. Im Juni 2013 trat der Chor erstmals  zum Landeschorwettbewerb Sachsen-Anhalt an und erreichte auf Anhieb, wenn auch völlig unerwartet,  den Sieg in der Kategorie Frauenchöre. Am Samstag, dem 5. September 2015,  16.00 Uhrtag,  bietet der Chor in der St. Johanniskirche der Hansestadt Werben eine etwa einstündige Reise durch die Chormusik. Unter dem Titel „O come, letus sing“ erklingen Werke verschiedener Epochen  in unwiederbringlich schönen  Bearbeitungen und Kompositionsstilen. Lassen Sie sich überraschen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/L1067737.jpg

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/2014-10-28-19.40.47.jpg

„Ein Schwarm schwarzer Vögel steigt auf“ Ingrid Bahß zeigt Monatsfotos Christian Ulrich / Skizzenbücher Ausstellungseröffnung Samstag 05.September 2015 in der Salzkirche 14 Uhr „In Erinnerung an Rolf Persch“ Hartmut und Tüddel Wunsch lesen Gedichte. 16 Uhr St. Johanniskirche „O come – let us sing“ Das Vokalensemble phonova aus Wernigerode lädt zum Konzert ein.

Romanisches Haus

13. September 2015: Tag des offenen Denkmals und Biedermeier-Sonntag

….unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“. Wir öffnen für Sie von 10:00 bis 17:00 Uhr Denkmale, ehemalige Werkstätten, Höfe:

  • St.Johanniskirche
  • Salzkirche, Ausstellung I. Bahß
  • Elbtor, Blick über die Stadt und Museum
  • Romanisches Haus auf der ehemaligen Domäne
  • Kommandeurshaus, Seehäuser Str. 2, Stand der Restaurierung
  • Alte Schule, Kirchplatz 2, Landschaftsmaler G. Seidel in Aktion
  • Ehemaliger Speicher, Marktplatz 17, Eingang Seehäuser Str., Eifrig
  • Hoftheater, Seehäuser Str. 16, E. Gellerich
  • Ehemalige Schusterwerkstatt, Seehäuser Str. 9, Kirstein
  • Ehemalige Stellmacherei, Marktplatz 10, Quiel
  • Kleines Fachwerkhaus, Langestr. 50, Thoyer
  • Kleines Backsteinhaus, Nordwall 2, Gellerich
  • Umgestalteter Hof eines ehemaligen Ackerbürgerhauses, Marktstr. 4, Reppenhagen
  • Ehemaliges Scheunengebäude, Marktplatz 11 Jose, Ausstellung alter Metallbearbeitungsmaschienen

(Stand 03.09.2015) Gastronomische Angebote in mehreren Objekten: Kaffee, Pflaumenkuchen, Frisch gepresster Apfelsaft, Bier (Werbener Johannisgold), Schmalzstullen, Suppe. Veranstalter: Arbeitskreis Werbener Altstadt e.V., Stadt Werben, Kirchspiel Werben.

„Fest aber liegt es im Herzen und kommt mir nicht aus dem Sinn und kann es kaum noch verschmerzen. Nach der Heimat möcht ich wieder hin.“

Erinnerung an die Werbener Gefallenen des 1. Weltkrieges Sonnabend, den 19. September 2025, 16 Uhr Salzkirche zu Werben Gedichte des Werbener Soldaten Max Arnim, 22-jährig gefallen, am 19. September 1915 an der Yser. Bilder des Magdeburger Soldaten Bruno Beye Irmgard Gellerich, Rezitation; Georg Gellerich, Gitarre

03. Oktober 2015: Festakt der Schützengilde zu Werben 1750 e.V.

Dazu gibt die Schützengilde bekannt: „Anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme der Geschäftstätigkeit der SGi zu Werben 1750 e.V. gibt es im Rathaus der Hansestadt einen Festakt.  Dazu wird der Stadtrat- und Vertreter der Verbandsgemeinde und Vereine der Stadt eingeladen. Gleichzeitig begehen wir den 265. Jahrestag der SGi.  Dazu werden zum Nachmittag befreundete Gilden und Vereine eingeladen. Das erfolgt im Deutschen Haus.“

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/14P1060834.jpg

http://www.werben-elbe.de/wp-content/uploads/2011/09/BM-Chr.13.jpg4_.jpg

12. und 13. Dezember 2015: Biedermeier-Christmarkt

Sonnabend von 12 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf dem Kirchplatz, auf Höfen und in Häusern der Stadt. Veranstalter sind der Arbeitskreis Werbener Altstadt e.V. und die Hansestadt Werben. Das Programm wird rechtzeitig veröffentlicht.